DE Domain für 1€ im Jahr

United Domains bietet zurzeit DE Domains für 1 € an. Die aktuelle DE Domain Aktion gilt für max. 10 Neuregistrierungen und Transfers zu United-Domains pro Kunde und  läuft bis einschließlich 31.7.2009.

United Domains sollte man generell im Auge behalten. Immer wieder gibt es auf verschiedene TLD (Top Level Domains) die 1€ Aktion.

Link: United Domains

Iphone 3GS sprengt YouTube Server

Apple feiert mit dem Iphone ein Erfolg nach dem anderen. Doch nicht nur Apple profitiert von dem Erfolg des Smartphones. Viele Programmierer verdienen sich über den AppStore mit ein paar Interessanten aber auch unsinnigen Programmen eine Goldene Nase. Und Apple verdient hier kräftig mit. 30% des Umsatzes einer Applikation gehen direkt an den Apfel.

Seit dem 19.06.2009 ist nun das Iphone der 3ten Generation auf dem Markt. Das Iphone 3GS ! Am ersten Verkaufswochenende wurden über 1Million Iphone 3GS weltweit verkauft. Das hat auch YouTube deutlich zu spüren bekommen. Seit dem Verkaufsstart des Iphone 3GS ist der Upload von mobilen Videos um 400% gestiegen ist.  Das dies auf ein Telefon zurückzuführen ist, das gerade mal 7 Tage im Handel ist, ist phenomenal.
Laut YouTube konnte man in den letzten 6 Monaten einen Anstieg von 1700% messen.

Die hohe Anzahl der Uploads ist auf den Hype der Smartphones zurückzuführen. Smartphones werden immer beliebter. Schnell mal morgens im Bus Nachrichten lesen. Im Park ein Schnappschuss machen und diesen auf Twitter schicken, oder ein Interessantes Video aufnehmen und es direkt bei YouTube veröffentlichen. Durch die deutlich verbesserte Qualität der Videos und höheren Bandbreiten gelangen die Videos so schnell im Netz. Scheinbar interessieren sich zurzeit viele User dafür eigene Videos im World Wide Web abzulegen und diese mit anderen zu teilen.

Mobile Internet Flatrate von Aldi doch mit Volumenbegrenzung

Da ist mir wohl gestern Abend ein Fehler unterlaufen…
Die Mobile Internet Flatrate von Aldi kommt doch mit einer Volumenbegrenzung. 
Hier ein Auszug von Aldi.de:

Im Falle der Buchung der 24 STUNDEN INTERNET-FLATRATE, erstreckt sich die Zusatzdienstleistung auf UMTS/GPRS-Packet-Switched Datenverbindungen innerhalb des E-Plus Mobilfunknetzes über den Zugangspunkt (APN) tagesflat.eplus.de. Ab 1 GB je 24 Stunden steht GPRS Bandbreite (max. 56 kbit/s) zur Verfügung.

Im Falle der Buchung der 30 TAGE INTERNET-FLATRATE, erstreckt sich die Zusatzdienstleistung auf UMTS/GPRS-Packet-Switched Datenverbindungen innerhalb des E-Plus Mobilfunknetzes über die Zugangspunkte (APN) internet.eplus.de. und wap.eplus.de. Ab 5 GB je Kalendermonat steht GPRS Bandbreite (max. 56 kbit/s) zur Verfügung.

Schade, bleibt abzuwarten wann der erste Anbieter eine richtige Mobile Internet Flatrate anbietet. Oder gibt es die bereits schon ?

2012 – Roland Emmerich lässt die Welt erneut untergehen

Zuerst kamen die Ausserirdischen in “Independence Day”, dann spielte das Wetter in “The Day after Tommorow” verückt. Jetzt lässt Roland Emmerich in seinem neuen Kinostreifen 2012 die Welt erneut untergehen.
Die Story: 2009 erhält die US Regierung die Nachricht, dass die Erde in wenigen Jahren dem Untergang geweiht ist. Es wird ein geheimer Katastrophenplan erstellt. Dieser sieht allerdings nicht die Rettung aller Menschen vor.
Durch einen Zufall stossen Jackson Curtis (John Cusack) und seine zwei Kinder bei einem Ausflug in den Yellowstone Nationalpark auf eine ehmalige Forschungseinrichtung, die ein Geheimnis birgt. Jackson Curtis kämpft anschliessend gegen die Zeit und die bevorstehende Katastrophe.

Kinostart: 19.11.2009
Regie: Roland Emmerich
Drehbuch: Roland Emmerich, Harald Kloser
Darsteller:
John Cusack, Amanda Peet, Chiwetel Ejiofor, Danny Glover, Thandie Newton, Oliver Platt, Thomas McCarthy, Woody Harrelson, Chin Han

Günstige Mobile Internet Flatrate bei Aldi

Aldi bietet ab morgen eine mobile Internetflatrate in 2 verschiedenen Varianten an. In der ersten Variante können Kunden für 1,99€ 24 h ohne Volumensbegrenzung mit einem Notebook oder PC im Internet surfen. Die zweite Variante kostet 14,99 €uro und beinhaltet eine Flatrate für 30 Tage. Die “Aldi Talk Internet-Flatrate” ist nur als Option zu einem bestehenden “Aldi Talk”- Prepaidtarif verfügbar, in Verbindung mit einem Webstick. Der Webstick kostet 59,99 und ist in allen Aldi Filialen verfügbar. Die Übertragungsrate des Sticks beträgt 3,6Mbit. Die Abrechnung erfolgt über die “Aldi Talk” Guthabenkarte.

Quelle: connect.de

Bing xRank schlägt Google’s Trends

Wenn es nach dem US-Blog TechCrunch geht, dann hat Microsoft mit Bing bereits einen grossen Erfolg gefeiert. Google und Bing bieten einen Service an, mit dem man die meistgesuchtesten Stichwörter anzeigen lassen kann. Bei Google heisst dieser Service Trends, bei Bing xRank.

Die Jungs von TechCrunch haben beide Produkte getestet und sind zu folgendem Ergebnis gekommen:
Bing liefert aktuellere Daten als Google. Die Daten von Bing sind Tagesaktuell, bei Google sind die Daten 3 Tage alt. Das Ergebnis erhielten die Blogger mit den Stichwörtern “Ricky Barnes” (Golfspieler) und “Neda” (Iranisches Opfer). Während Google Trends keine aktuelle Trendanzeige bieten konnte, habe xRank auf Daten vom gleichen Tag zurückgegriffen.

1:0! werden die Bing Fans jetzt rufen. Allerdings sollte man beachten, dass xRank und Trends nur ein kleines Feature der Suchmaschinen sind. Es bleibt abzuwarten wie Bing sich in den nächsten Wochen und Monaten weiterentwickelt. Microsoft hat ja bekanntlich etwas grosses vor.

Den Test von TechCrunch findet ihr hier

Bing: Microsoft plant Investition in Millardenhöhe

Suchmaschine Bing

Seit Anfang Juni ist Microsofts neue Suchmaschine Bing online. Bislang war der Start der neuen Suchmaschine ein voller Erfolg. In den Staaten konnte Microsoft den Marktanteil auch deutlich steigern.
Steve Ballmer kündigte nun an, dass man für die nächsten 5 Jahre rund 5-10% des Umsatzes in den Geschäftsbereich investieren will.  ” Die Aktionäre seien bereits über diesen Plan informiert. Wir haben damals viel in die Xbox investiert, was sich jetzt als ziemlich lohnenswert erwiesen hat. Wir hoffen natürlich das wir mit Bing den gleichen Erfolg feiern können” so Ballmer.

Sollte Microsoft diesen Plan tatsächlich umsetzten stehen Bing für die nächsten 5 Jahre bis zu 11 Milliarden US Dollar zur Verfügung. Da stellt sich nun die Frage: Ist Googles Marktführung durch Microsofts Bing nun ernsthaft gefährdet ??

Activision droht Sony

Der hohe Preis für Sonys Playstation3 wurde in der Vergangenheit von vielen Entwicklern scharf kritisiert. Doch Sony bleibt was das Thema angeht Stur und will vorerst den Preis seiner High End Konsole nicht senken.
Activision Chef Bobby Kotick äusserte sich jetzt in einem Interview mit der Londoner Times besorgt was die Zukunft der Konsole angeht.  Laut Kotick verliert die High End Konsole ein bischen an Schwung. Die Entwicklung von Spielen für die Playstation ist zu teuer. Im Gegensatz zur PS3 verkaufen sich die Nintendos Wii und Microsofts Xbox360 einfach besser.  Deshalb lohnt es sich einfach besser, Spiele für die beiden Plattformen zu entwickeln.
Activision hat bislang über 500Millionen Dollar an Sony abgeführt, worunter auch Lizenzgebühren fallen.
Kotick sieht nur eine Preissenkung als einzige Möglichkeit den Absatz der Konsole und somit auch der Spiele zu erhöhen. Sollte Sony nicht bald reagieren sieht sich Activision spätestens 2011 gezwungen die Veröffentlichung neuer Spiele für die Playstation3 einzustellen.

Herzlich Willkommen

Peter-Frost.com ist online! Ok, hier und da müssen noch einige Änderungen und Anpassungen durchgeführt werden. Für die ersten Beiträge reicht dies aber vollkommen aus.

Was erwartet euch hier auf meinem Blog?
Zunächst möchte ich mich nicht auf ein Thema festlegen. Ich werde in den ersten Wochen Querbeet über alles Mögliche was mich interessiert bloggen. Lasst euch am besten überaschen. Ich denke das für jeden Interessante Beiträge dabei sein werden.