Iphone 3GS sprengt YouTube Server

Apple feiert mit dem Iphone ein Erfolg nach dem anderen. Doch nicht nur Apple profitiert von dem Erfolg des Smartphones. Viele Programmierer verdienen sich über den AppStore mit ein paar Interessanten aber auch unsinnigen Programmen eine Goldene Nase. Und Apple verdient hier kräftig mit. 30% des Umsatzes einer Applikation gehen direkt an den Apfel.

Seit dem 19.06.2009 ist nun das Iphone der 3ten Generation auf dem Markt. Das Iphone 3GS ! Am ersten Verkaufswochenende wurden über 1Million Iphone 3GS weltweit verkauft. Das hat auch YouTube deutlich zu spüren bekommen. Seit dem Verkaufsstart des Iphone 3GS ist der Upload von mobilen Videos um 400% gestiegen ist.  Das dies auf ein Telefon zurückzuführen ist, das gerade mal 7 Tage im Handel ist, ist phenomenal.
Laut YouTube konnte man in den letzten 6 Monaten einen Anstieg von 1700% messen.

Die hohe Anzahl der Uploads ist auf den Hype der Smartphones zurückzuführen. Smartphones werden immer beliebter. Schnell mal morgens im Bus Nachrichten lesen. Im Park ein Schnappschuss machen und diesen auf Twitter schicken, oder ein Interessantes Video aufnehmen und es direkt bei YouTube veröffentlichen. Durch die deutlich verbesserte Qualität der Videos und höheren Bandbreiten gelangen die Videos so schnell im Netz. Scheinbar interessieren sich zurzeit viele User dafür eigene Videos im World Wide Web abzulegen und diese mit anderen zu teilen.