2012 – Roland Emmerich lässt die Welt erneut untergehen

Zuerst kamen die Ausserirdischen in “Independence Day”, dann spielte das Wetter in “The Day after Tommorow” verückt. Jetzt lässt Roland Emmerich in seinem neuen Kinostreifen 2012 die Welt erneut untergehen.
Die Story: 2009 erhält die US Regierung die Nachricht, dass die Erde in wenigen Jahren dem Untergang geweiht ist. Es wird ein geheimer Katastrophenplan erstellt. Dieser sieht allerdings nicht die Rettung aller Menschen vor.
Durch einen Zufall stossen Jackson Curtis (John Cusack) und seine zwei Kinder bei einem Ausflug in den Yellowstone Nationalpark auf eine ehmalige Forschungseinrichtung, die ein Geheimnis birgt. Jackson Curtis kämpft anschliessend gegen die Zeit und die bevorstehende Katastrophe.

Kinostart: 19.11.2009
Regie: Roland Emmerich
Drehbuch: Roland Emmerich, Harald Kloser
Darsteller:
John Cusack, Amanda Peet, Chiwetel Ejiofor, Danny Glover, Thandie Newton, Oliver Platt, Thomas McCarthy, Woody Harrelson, Chin Han